Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/a/8/d/hackedit.de/httpd.www/wp/wp-includes/post-template.php on line 284Websites als eigenständiges Programm starten |

Websites als eigenständiges Programm starten

8. Okt. 2017

Websites als eigenständiges Programm starten

Sicherlich nutzt ihr Whatsapp Web, Telegram, Skype oder einen anderen Dienst, der eine Webversion anbietet. Wäre es nicht schön, diese wie ein eigenständiges Programm starten zu können, aber kein Programm installieren zu müssen? Chrome macht dies möglich.

Update (08.10.2017)

Mittlerweile gibt es in Chrome einen viel viel einfacheren weg.
Einfach oben Rechts auf die 3 Punkte klicken => „Weitere Tools“ => „Zu Desktop hinzufügen…“ und den Haken bei „In neuem Fenster öffnen“ setzen. Fertig :D

In Google Chrome könnt ihr nicht nur Tabs anheften, sondern per Kommandozeile auch eine beliebige Website als eigenständige Web-App starten, welche dann einen eigenen Platz in eurer Windows-Taskleiste bekommt. 

Da ein CMD-Fenster und das eingeben eines Befehls jedoch recht aufwändig ist, zeige ich euch hier eine Vereinfachung. Alles was ihr tun müsst ist: eine Verknüpfung zu Google-Chrome anlegen und in dieser Chrome beim start 1 bis 2 Parameter zu übergeben.

  1. Sucht euch einen Ort, wo die Verknüpfung liegen soll. Hierzu bietet sich beispielsweise der Desktop an.
  2. Rechtsklick -> Neu -> Verknüpfung
  3. "Kompletter Pfad zu Google Chrome" --app="URL der Website" --profile-directory="Default"

    Beispiel: 
    "C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe" --app="https://web.whatsapp.com" --profile-directory="Default"

  4. Der Verknüpfung einen Namen geben. Fertig!

Zusätzlicher Benutzerparameter

Der Parameter --profile-directory="Default" ist hierbei optional. Dieser teilt Chrome mit, als welcher Chrome-Benutzer die Website geladen werden soll. Dies hat den Vorteil, dass ihr bei mehreren Chrome-Benutzern festlegen könnt, als welcher die App gestartet werden soll und so beispielsweise auch mehrere Instanzen einer Website mit verschiedenen Logins gleichzeitig offen haben könnt. Den Wert den ihr hier eintragen müsst findet ihr indem ihr einen Rechtsklick auf die Verknüpfung zu eben diesem Benutzer macht und unter Eigenschaften -> Ziel eben diesen Parameter heraussucht.  Solltet ihr nur einen Benutzer angelegt haben (oder gar nicht wisst, dass dies möglich ist) so ist Default wohl die richtige Eingabe ;)

An Start anheften

Mit einem Rechtsklick auf eure neu erstellte Verknüpfung findet ihr zudem die Option, diese an das Startmenü von Windows anzuheften um noch schneller auf eure Verknüpfung zugreifen zu können.

 

Hier bitte Trinkgeld einwerfen!

Kommentare laden